Seit dem ersten Tag der Gründung unterstützen wir als One More International wichtige Projekte zur sozialen Verantwortung und setzen unsere Projekte, die im Rahmen der ethischen Regeln für die Gesellschaft wichtig und nützlich sind, in die Tat um. Auch mit dieser Bewegung sind wir führend unter den Unternehmen und werden auch weiter so handeln. Außerdem sponsern wir auch Vereinigungen wenn sie Projekte haben, an deren Nützlichkeit wir glauben. Im Mai 2019 haben wir das Projekt „Spielst du mit mir?“, ein Kunst- und Lebensatelier für Straßenkinder gesponsert. Wir unterstützen diese und ähnliche Projekte, die dem Nutzen der Gesellschaft dienen.

Der Hauptzweck unseres Unternehmens ist, als One More International nachhaltige Projekte zu unterschreiben.

 

Einige unserer Projekte:

One More Women

Gegen Ende 2017 haben wir unter der Führung unserer 2. Präsidentin Frau Sevcihan Saygılı Erdil eine zivilgesellschaftliche Bewegung, die wir „One More Women“ genannt haben, gestartet. Diese Bewegung wurde auch durch die führenden Personen in der Organisation One More International unterstützt. Unser Ziel ist es, eine Frau dabei zu unterstützen, ihr Leben als Frau bequem zu leben und der Frau die Gewissheit zu geben, dass One More International sie immer unterstützen wird. Als One More International Familie haben wir vielen Frauen Beschäftigungsmöglichkeiten geboten, sie bei der persönlichen Entwicklung unterstützt und haben Hilfestellung geleistet, damit sie am Leben teilhaben können. Uns geht es nicht darum, stolz auf uns zu sein, vielmehr ist es unser Traum für die Zukunft, freie und glückliche Frauen zu sehen, die auch ohne unsere Unterstützung zurechtkommen.

One More Breath (Aufforstungsarbeiten)

Im Jahr 2020 haben wir unsere Arbeiten zur Durchführung eines unserer nachhaltigen Projekte, das wir„One More Breath“ genannt haben, aufgenommen. Der erste Schritt in diesem Projekt ist, mit 10.000 gespendeten Setzlingen einen One More Gedenkwald zu bilden. Der zweite Schritt ist, bis 2022 die Umweltverschmutzung zu verringern, den Walt zu schützen, den Tintengebrauch zu reduzieren und ein „Papierloses Bürosystem“ einzurichten, um unnötigen Papierverbrauch zu vermeiden. Ein Schritt, den wir heute unternehmen, wird morgen als großen Atemzug für uns alle erwidert. In diesem Bewusstsein werden wir alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten nutzen, um unsere Projekte eines nach dem andren zu verwirklichen und eine grüneres Land zu gestalten.

 

One More Education (Unterrichten bedürftiger Kinder)

Als One More International haben wir es uns vom ersten Tag ab zum Ziel gesetzt, unsere Tätigkeiten für die Kinder fortzusetzen. Im Rahmen dieser Ziele haben wir ab Dezember 2020 die ersten Schritte zur Durchführung unseres Projektes „One More Education“ unternommen. Wir bereiten uns darauf vor, bedürftige Kinder bei der Schulbildung zu unterstützen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, jedes Jahr 20 bedürftige Kinder zu bestimmen und sie während der gesamten Schul- und Ausbildungszeit zu unterstützen. Jedes Kind hat das Recht auf Bildung! Und wir werden mit unserer ganzen Kraft arbeiten, damit unsere Kinder Gebrauch von diesem, ihnen gegebenen Recht, machen können.